Zwottel auf Schloss Weesenstein

Foto: Thomas Morgenroth
Foto: Thomas Morgenroth

http://www.schloss-weesenstein.de

 

Besuchen Sie Zwottel, Tante Ambrosina und Gäste 2017 nicht nur virtuell:

 

sondern auch live beim diesjährigen Programm:

 

"Zwotteles Reise zum Pfannkuchenstern"

 

Zwottel hat bei einem Blick durch Oma Schrappneldas Fernrohr einen großen Pfannkuchen am Himmel entdeckt und ist der Meinung, dass es sich dabei um den Pfannkuchenstern handelt. Da er Süßes, so auch Pfannkuchen über alles liebt, muss er nun unbedingt zu diesem Stern gelangen ... um ihn natürlich komplett auf zu essen.

Er baut sich sich ein Raumschiff namens "Zwojus 1" und überredet Tante Ambrosina, mit ihm die Reise ins Weltall anzutreten.

 

Weltall, Sternbilder, Planeten und Raumfahrt sind Thema des diesjährigen Hexenfaschings.

Wer Zwottel, seine Tante und seine Oma kennt, weiß, dass dies mit lustigen Dingen zugehen wird.

 

 

"Zwottel auf Schloss Weesenstein" ist eine interaktive Theaterführung durch verschiedene Räume des Schlosses. Dauer etwa 1,5 Stunden. Geeignet für Kindergartengruppen und Schulklassen.

Ein Programm mit Thomas Schwalbe und Gästen Matthias Ullrich und Peer Tomaschewski.

News

24. und 25.3.2018

erstes SOLOSTÜCK mit Thomas Schwalbe

"Tagebuch eines Wahnsinnigen" in Dresden

 

 

PREMIERE im Dezember 2017

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Neues Stück

 

PIRATEN IM SPREEWALD 2017

Neues Programm

 

Für BALD in Arbeit:

"Burratino"

Lesung und Tanz

für Kinder und Erwachsene

 

 

PREMIERE am 28.6.2015:

"Der Frieder und das Katerlieschen"

ein Bühnenstück

 

NEUE BILDER IN DER GALERIE

Kindersilvster auf Schloss Weesenstein 2014

 

 ENDLICH:

Familie Püschel zu Gast beim Wandertheater

 

JETZT:

"Der Schweinehirt"

als Trailer

www.youtube